Caféhaus-Shutters

Die Alternative zu Bistrogardinen

Caféhaus Shutters sind die Alternative zu Bistrogardinen

Shutters wie aus amerikanischen Spielfilmen.

Wer kennt sie nicht? Halb hoch werden die Fenster der Cafés mit Holzläden versehen, um dem sitzenden Gast seine Privatsphäre zu lassen, ohne das gesamte Fenster zu verdecken. 

Caféhaus-Shutters sind ein gelungenes Element, um in Erdgeschoss-Wohnungen, Restaurants, Cafés, Friseursalons oder auch Büros dem Interieur das gewisse Etwas zu verleihen und gleichzeitig gewünschten Sichtschutz zu bieten. 

Montagemöglichkeiten der Caféhaus-Shutter

Bei dieser Form können die Shutters in verschiedenen Systemen montiert werden. Im Bereich der Fensterbank als einfacher Klappladen, in Falttechnik oder auch als direkte Montage auf dem Fensterrahmen. Die Höhe der Shutters ist beliebig.

Innenläden als Stilelement

Die halbhohen Innenfensterläden lassen sich wunderbar als Stilelement einsetzen und schaffen in Echt-Holz, oder einem eleganten Farbton aus unserer Farbpalette, wohlige Atmosphäre und Geborgenheit.

Caféhaus Shutters

Entdecken Sie hier die verschiedenen Systeme der Shutters:

Klappsystem

Die einfachste Montageform:
Das Shutter-Paneel wird an einem seitlichen Holzrahmen montiert.

Faltsystem

Für breite Fensteröffnungen: mit mehreren Fensterelementen werden Shutter-Paneele aneinander gekoppelt.

Schiebe-Faltsystem

Bei großen Fensterfronten,
können mehrere Shutter-Gruppen an einer Schiene gefaltet und seitlich aufgeschoben werden. 

Schiebesytem

Breite Shutterpaneele, lassen sich auch auf mehreren Ebenen seitlich voreinander schieben.

Auf Fensterflügel

„French-Door“: Hier wird der Shutter direkt auf einen Fensterflügel oder den Rahmen einer verglasten Tür montiert.

Sonderformen

Alles ist möglich:
Sonnenschutz für schräge, runde, mehreckige oder auch ovale Fenster.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner